Kässpatzen

Schlemmen auf der Alpe Oberstdorf

Urlaub machen auf der Alpe Oberstdorf

Hier fühlen Sie sich sofort wohl!

Zimmer

Die Alpe Oberstdorf verfügt über neue, moderne und großzügig gestaltete Zimmer mit Platz für die ganze Familie.

mehr
Kässpatzen Mitanond
Kässpatzen Mitanond
Urgemütliches Restaurant
Urgemütliches Restaurant
Ihre Gastgeberin Isabel
Ihre Gastgeberin Isabel
Alpe Oberstdorf

Unser Kässpatzen-Hausrezept

Auf der Alpe Oberstdorf servieren wir wir unsere Kässpatzen nach einem alten Hausrezept mit Allgäuer Bergkäse, Weißlacker und gerösteten Zwiebeln . Sie wollen auch Zuhause Kässpatzen wie auf der Alpe Oberstdorf genießen? Hier haben wir das Rezept für Sie!

Zutaten für 4 Personen

  • 500g Mehl - am besten Spätzle-Mehl, dann wird der Teig feiner
  • 5 Eier
  • Mineralwasser - die Kohlensäure macht den Teig schön locker
  • Salz
  • Muskatnuss
  • 300g geriebener Allgäuer Bergkäse - je älter, desto würziger
  • 100g Weißlacker
  • 2 große Zwiebeln
  • Butter zum Anbraten
  • 1 EL Semmelbrösel

So geht's

Aus Mehl, Eiern und Mineralwasser einen Teig herstellen. Der Teig sollte locker vom Löffel reißen, aber nicht fließen. Den Teig mit Salz und ein wenig Muskatnuss würzen.

Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Zusammen mit den Semmelbröseln langsam in der Pfanne in Butter rösten.

Derweil reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Temperatur zurückschalten. Spätzleteig mit einem Spätzlehobel portionsweise ins siedende Wasser hobeln. Sobald die Spätzle oben schwimmen mit einem Schaumlöffel abseihen und in eine große Schüssel geben und mit dem geriebenen Bergkäse und etwas Weißlacker bedecken. Schüssel im Backofen (ca. 70°C) warmhalten. Genauso mit dem restlichen Teig und Käse schichtweise verfahren.

Kässpatzen mit den gerösteten Zwiebeln garnieren. Dazu passt grüner Salat.

Guten Appetit!