Blog

Urlaubstipps

Guten Appetit

Älpler-Woche

7 Nächte inklusive Frühstück, Abendessen, täglich gratis Bergbahnkarten (vor Ort gratis zubuchbar) ab € 388 pro Person. Ihre Kinder nehmen gratis am Familien-Ferienprogramm in den Pfingst-, Sommer- und Herbstferien bis Anfang November teil.

Mehr
Die warmen Sonnenstrahlen genießen
Die warmen Sonnenstrahlen genießen
Schneespaß mit Freunden
Schneespaß mit Freunden
Zauberhaftes Winterwunderland Oberstdorf
Zauberhaftes Winterwunderland Oberstdorf
Nicht lange warten!
Nicht lange warten!
Alpe Oberstdorf › Blog

5 Tipps für einen entspannten Winterurlaub auf der Alpe Oberstdorf im Allgäu

Tiefschneezauber & Skivergügen: 5 Tipps für Ihren Winterurlaub

Alpewirtin Martina von Martina Mesch am 27.12.2017

Es gibt nichts Besseres, als seinen Ski- oder Winterurlaub in den tief verschneiten Allgäuer Alpen zu verbringen. Doch mit den jährlichen Schneemassen kommen auch die kleine Problemchen, die einem schon mal den ein oder anderen Nerv rauben. Nicht bei uns!

Die Sonne strahlt mit Ihnen um die Wette, der Schnee glitzert und knirscht unter den Brettern und die Aussicht ist atemberaubend - die Winterzeit im Allgäu ist einfach herrlich. Doch auch in dem besten Skiurlaub treten oftmals kleine Probleme auf, die den wohlverdienten Urlaub negativ beeinträchtigen können.

Martinas Tipps und Ticks für den Allgäuer Winter

Damit Sie entspannte Tage bei uns auf der Alpe Oberstdorf genießen können, habe ich Ihnen meine 5 Tipps und Tricks für einen erholsamen und problemfreien Ski- oder Winterurlaub zusammen geschrieben.

1. Die perfekte Bereifung - nicht nur am Auto

Um sicher durch das Allgäuer Verkehrssystem zu gelangen, braucht es nicht nur gute Winterreifen an Ihrem PKW, auch die Sneaker und Schläppchen lassen Sie am besten Zuhause in Ihrem Schuhschrank stehen und entstauben Ihre festen und dicken Winterstiefel. Mit dem passenden Schuhwerk sind Sie für eine ausgiebige Winterwanderung am Söllereck bestens gewappnet.

2. Spritsparen geht auch anders

Wem die Wetterbedingungen doch nicht ganz geheuer sind, der lässt das Auto einfach stehen. Mit dem Familienskigebiet Söllereck direkt vor der Haustür werden Fahrten mit dem PKW überflüssig. Wer dennoch das verschneite Oberstdorf erkunden möchte, kommt mit dem Allgäu-Walser-Bus bequem von A nach B. Die Busse fahren im 10-Minuten-Takt von dem Söllereck-Parkplatz in beide Richtungen und Sie sparen nicht nur Nerven, sondern auch Sprit. ;)

3. Ein Hoch auf die Zwiebel!

Wer kennt ihn nicht, den berühmten Zwiebel-Look. Gerade im Winter sollten wir uns ein Beispiel an dem vielseitigen Gemüse nehmen. Lieber mehrere dünne Kleidungsstücke als ein Dickes. In den vielen dünnen Schichten kann sich genügend warme Luft sammeln, die Ihren Körper vor den eisigen Temperaturen schützt.

4. Skifahrer aufgepasst!

Damit Sie auch am nächsten Tag geschmeidig in die Skischuhe schlüpfen können, sollten Sie diese über Nacht in Ihr Zimmer stellen. Sobald Ihre Schuhe mit Kälte in Berührung kommen, wird das Material hart und lässt sich nur schwer anlegen. Vor allem Kinder sollten die Skischuhe schon drinnen anziehen.

5. Sommergefühle im Winterurlaub

Die warmen Sonnenstrahlen lassen den Schnee funkel und glitzern - wunderschön aber auch gefährlich! Sonnenbrille und -creme dürfen in Ihrem Winterurlaub nicht fehlen. Auch beim Skifahren können Sie sich einen starken Sonnenbrand holen und durch die Reflektion des Schnees sogar eine sogenannten "Schneeblindheit" erleiden.

Mit diesen 5 Tipps erleben Sie erholsame Tage im Winterparadies Allgäu. Sollten Sie während Ihres Aufenthalts Fragen haben oder eine Ausflugstipp benötigen, können Sie mich jederzeit direkt ansprechen.

Liebe Grüße

Ihre Alpwirtin Martina

Sie haben noch keinen Winterurlaub auf der Alpe Oberstdorf gebucht?

Dann sichern Sie sich noch jetzt Ihren Wunschtermin!
Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Wunschtermin für Ihren Urlaub auf der Alpe Oberstdorf sichern!