Blog

Herbsthighlight

Sagenhafte Aussicht vom Fellhorn aus

Das Fellhorn - ganz exklusiv!

Als Gast von einem der Oberstdorf Resort Häuser sind Sie im November ein echter VIP: Wir schenken Ihnen eine Bergfahrt auf das Fellhorn, dazu ein lecker Buffet und den sagenhaften Bergblick gibt es auch noch oben drauf :-)

Das Fellhorn - ganz exklusiv!
Das Walmendingerhorn im Herbst
Das Walmendingerhorn im Herbst
Erfrischnung nach einer schönen Wanderung
Erfrischnung nach einer schönen Wanderung
Sonnenterrasse am Walmendingerhorn
Sonnenterrasse am Walmendingerhorn
Traumhaftes Gipfelpanorama
Traumhaftes Gipfelpanorama
Alpe Oberstdorf › Blog

Ein Berg für alle Sinne - das Walmendingerhorn

Das Walmedingerhorn gilt als der ‚Berg der Sinne‘. Hier am Ende des Kleinwalsertals lässt es sich herrlich Abschalten und die Natur in vollen Zügen genießen.

Der Herbst ist die perfekte Zeit für Wandervögel aller Art. Für die Genießer unter euch haben wir einen Ausflugstipp. Das Walmendingerhorn gilt als der "Berg der Sinne" und lädt mit seiner großen Sonnenterrasse zum Verweilen ein.

Einfach mal abschalten

Von der Bergstation ist es nur ein kurzer Anstieg zum Gipfel, mit einer wunderbaren Aussicht über das Kleinwalsertal. Außerdem hat man einen traumhaften Blick ins Schwarzwassertal und kann den Ifen mit Gottesackerplateau betrachten. Aber auch andere Berühmtheiten der Allgäuer Alpen, wie den Widderstein, die Kanzelwand und das Nebelhorn hat man von hier oben im Blick. Auf der großen Sonnenterrasse der Bergstation kann man im windgeschützten Liegestuhlbereich die Seele baumeln lassen.

Herbstspatziergang in den Bergen

Über einen breiten, etwas steileren Weg geht es von der Bergstation abwärts, durch die Alpwiesen zur Oberen Lüchlealp (ca. 45 min). Auf der kleinen Terrasse lässt sich die Herbstsonne genießen und mit einer leckeren Brotzeit für die weitere Wanderung stärken - unbedingt den selbstgemachten Bergkäse probieren.

Anschließend besteht die Möglichkeit zurück zur Bergstation Walmendinger Horn auf gleichem Wege zu wandern, um mit der Bahn hinab zum Ausgangspunkt nach Mittelberg zu fahren. Oder Sie wählen den Abstieg zu Fuß. Zwei schöne Alternativen bieten sich hierfür an: Entweder über die untere Lüchlealp ins Bergdorf Baad oder über die Stutzalpe und Bühlalpe zur Talstation Walmendinger Horn. Der Abstieg zu Fuß (ca. 600 Höhenmeter) belohnt mit vielen lohnenswerten Ausblicken, durch die buntgefärbten Blätter. Im Wald scheint immer wieder die kräftige Oktobersonne und zaubert eine ganz besondere Stimmung.


+++ Unser 4=3 Angebot für Dich!+++

Sie bekommen von uns 1 Nacht geschenkt! Mit unserem 4=3 Angebot verbringen Sie 4 Nächte direkt an der Talstation der Söllereckbahn, müssen aber nur 3 bezahlen! Anreisetag ist jeweils der Sonntag. Das Angebot ist noch bis Ende November möglich. Also verlieren Sie keine Zeit, und planen Sie Ihren Herbst-Kurztrip in die Berge.


Fellhorn exklusiv!

Bei uns haben Sie den Berg für sich alleine! Wie jedes Jahr öffnet auch diesen November die Fellhornbahn exklusiv für unsere Gäste ihre Pforten und bietet jeden Mittwoch (bei schönem Wetter) Sonderfahrten auf die Mittelstation des Fellhorns. Oben Angekommen warteten leckere Getränke und kleine Snacks sowie eine phantastische Aussicht auf Sie.

4=3 - im Herbst schenken wir Ihnen eine Nacht!